Diesen Bereich haben wir eingerichtet, um uns direkt an junge Menschen zu richten, die Probleme oder Fragen zu bestimmten Themen haben.
Die Texte sind nur als ein Einstieg in die jeweiligen Themen gedacht. Sie sollen euch anregen, Hilfe und Unterstützung zu suchen und über eure Probleme zu reden. Dies könnte ihr bei uns tun - Adressen etc. findet ihr unter Kontakt oder auch in der rechten Spalte.
Unter Fachöffentlichkeit findet ihr im Bereich Hilfsdienste eine umfangreiche Liste von Einrichtungen in Deutschland, die Hilfe und Unterstützung bieten. Außerdem gibt es eine Datenbank für Hilfseinrichtungen unterschiedlicher Art unter www.dajeb.de

Anonyme Hilfe

Hast Du Sorgen und Ängste?
Hast Du Gedanken und Phantasien die Du für unnormal hältst?
Verletzt Du Dich selbst oder denkst darüber nach wie es wäre tot zu sein?
Hast Du Probleme mit Deinen Eltern oder Freunden?

Würdest Du diese Probleme, Gedanken, Sorgen und Ängste gerne jemandem erzählen, hast aber Angst die Person könnte es Deinen Eltern erzählen?
Würdest Du Deine Probleme lieber erzählen ohne Deinen Namen zu nennen?

Weiterlesen: Anonyme Hilfe

Bin ich verrückt?

Hilfe! Bin ich verrückt?

Wahrscheinlich bist Du auf unserer Seite gelandet, weil Du dich in einer Krise befindest, mit Deinem Leben im Moment sehr unzufrieden bist und nicht so recht weißt was eigentlich mit Dir los ist.
Du fühlst Dich vielleicht niedergeschlagen, hast keine Lust zu gar nichts und machst Dir schwere Gedanken über Dinge, mit denen Du früher gelassener oder sorgloser warst. Vielleicht bemerkst Du Ängste vor bestimmten Situationen, in denen es unangenehm werden könnte für Dich, oder Du hast so eine unbestimmte Angst vor der Zukunft oder ob Du das schaffen wirst, was Du Dir so vorgenommen hast.

Weiterlesen: Bin ich verrückt?

Borderline

Borderline ist, wenn du nicht weißt, wer du eigentlich bist,
wenn in Dir ein Gefühl von Leere ist,
wenn du heftig streitest, aber nicht weißt, warum,
wenn du beharrlich schweigst, obwohl du reden solltest,
wenn du in tiefe Wut gerätst und nicht so richtig weißt warum,
wenn dein Verhalten extrem wechselt,

Weiterlesen: Borderline

Ein Elternteil ist psychisch krank

Ein Elternteil zieht sich oft in seine eigene Welt zurück, ist niedergeschlagen und ohne Energie.
Oder er ist voller Tatendrang, ruhelos und häufig grundlos aggressiv.
Oder ein Elternteil ist zwanghaft ordentlich und sauber. Er wiederholt gewisse Dinge wie Putzen, sich waschen etc. übertrieben oft und erwartet das auch von Dir.
Oder ist ein Elternteil übertrieben ängstlich und verdächtigt Fremde ohne Grund, ihm schaden zu wollen.

Weiterlesen: Ein Elternteil ist psychisch krank

Einsamkeit

Einsamkeit ist, wenn ich mich von allen missverstanden fühle.
Ich fühle mich allein und habe keinen zum Reden.
Ich geh mir selbst auf die Nerven und weiss vor Langeweile nicht, was ich machen soll.
Über die normalsten Dinge zerbreche ich mir den Kopf.
Ich werde immer verschlossener, habe Selbstmitleid.

Weiterlesen: Einsamkeit

ich halt es nicht mehr aus

„Ich kann nicht mehr mit meinen Eltern reden“

„Meine Eltern streiten nur noch“

„Ich werde wie ein kleines Kind behandelt“

So oder ähnlich äußern sich Jugendliche, die Stress zu Hause haben. Vielleicht leidest du ebenfalls unter oft schon lang anhaltendem Streit in deiner Familie und willst, dass sich etwas ändert.

Weiterlesen: ich halt es nicht mehr aus

Missbrauch und Gewalt

Vielleicht bist du zufällig auf diese Seite geraten. Vielleicht suchst du Informationen oder was es alles gibt und wie du aus Deiner Zwickmühle herauskommst.

Hast du Gewalt erlebt? Von wem? Was wurde dir angetan? Wem bist du ausgesetzt?
Es gibt noch viele Deinesgleichen die etwas ähnliches erlebt haben und einen Ausweg suchen oder inzwischen einen Weg gefunden haben.
Es lohnt sich einen Weg zu suchen.

Weiterlesen: Missbrauch und Gewalt

Mobbing

Du klickst vielleicht auf diese Seite, weil Du Dich fragst, ob das,
was Du gerade z.B. in Deiner Klasse oder an Deinem Arbeitsplatz
wahrnimmst oder das, an dem Du auf irgendeine Weise beteiligt bist,
schon Mobbing ist. Und obwohl es in aller Munde ist und Du sehr wahrscheinlich schon viel davon gehört oder selbst erlebt hast, fragst Du Dich vielleicht, ob das nicht eigentlich ganz normale Konflikte sind, wie sie beispielweise in der Schule alltäglich vorkommen.

Weiterlesen: Mobbing

Selbsttötung - Hilfe

Fast alle Jugendlichen haben schon einmal darüber nachgedacht was wäre,  wenn sie nicht mehr leben würden, wenn sie sich selbst töten, d. h.  Suizid begehen würden.
Du bist also nicht allein mit solchen Gedanken und schon gar nicht deswegen verrückt. Sondern solche Gedanken passen zu deinem momentanen Lebensgefühl: Manchmal fühlst du dich sicher mit dem, was du kannst und willst und wie du fühlst, manchmal aber fühlst du dich vielleicht ganz klein und unfähig oder total verunsichert. Das kann sich auf deine Beziehung zu allen dir nahe stehenden Menschen beziehen.

Weiterlesen: Selbsttötung - Hilfe

Selbstverletzendes Verhalten

Kennst du den Drang, dir etwas anzutun und  denkst dabei: „Blut tut gut“?
„Reparierst“ du so deine innere Welt, um Schwere oder auch Leere,
Ängste und Wut, Verzweiflung, Unsicherheiten und Selbsthass
nicht mehr fühlen zu müssen?
Aber du spürst, dass deine Probleme dadurch nicht verschwinden?

Weiterlesen: Selbstverletzendes Verhalten

Wenn du jemanden kennst, der Hilfe braucht

Versuche mit der Person zu sprechen.
Versuche zu verstehen wie es ihm/ihr geht.
Vertrau Dich jemandem an, versuche nicht allein damit fertig zu werden.
Informiere Dich welche Hilfen es gibt und mache der Person Mut sich
Hilfe zu suchen und diese anzunehmen.
Zeige ihr/ihm, dass sie/er nicht alleine ist und Du ihn unterstützen wirst.
Biete an sie/ihn zu begleiten, wenn er sich Hilfe holt.
Aber denke auch daran, dass deine Unterstützung begrenzt ist. Biete nicht mehr an, als du leisten kannst und willst.

Kontaktadressen der Krisenhilfe

Beratungsstelle neuhland

Tel:  030 / 873 01 11 (Mo-Fr 9-18 Uhr)
Fax: 030 / 417 28 39 19
e-mail: beratungsstelle@neuhland.net

  • in Wilmersdorf:  
    Nikolsburger Platz 6
    10717 Berlin
  • in Friedrichshain:  
    Richard-Sorge Straße 73
    10249 Berlin
  • in Buch:
    Im Beratungshaus Buch
    Franz-Schmidt-Str. 8-10
    13125 Berlin

Berliner Krisendienst Region Nord

Krisenrufnummern:
Täglich 0 – 24 Uhr

Pankow: Tel.: 030 /  390 63 40
Mühlenstr. 48
13187 Berlin

Reinickendorf: Tel: 030 / 390 63 50
Berliner Str. 25
13507 Berlin

weiterführende Informationen: www.berliner-krisendienst.de

Krisenwohnung neuhland

Für Aufnahmeanfragen:
Mo-Fr 9-18 Uhr - Tel.: 030 / 873 01 11
 
Tel.: 030 / 417 28 39 20
Fax: 030 / 417 28 39 29
e-mail: krisenwohnung@neuhland.net

Nikolsburger Platz 6
10717 Berlin