Ein Elternteil ist psychisch krank

Ein Elternteil zieht sich oft in seine eigene Welt zurück, ist niedergeschlagen und ohne Energie.
Oder er ist voller Tatendrang, ruhelos und häufig grundlos aggressiv.
Oder ein Elternteil ist zwanghaft ordentlich und sauber. Er wiederholt gewisse Dinge wie Putzen, sich waschen etc. übertrieben oft und erwartet das auch von Dir.
Oder ist ein Elternteil übertrieben ängstlich und verdächtigt Fremde ohne Grund, ihm schaden zu wollen. Hat das Verhalten/die psychische Krankheit Deines Elternteils Auswirkungen auf Dich und Eure Familie? Musst Du Dich oft um den Haushalt und Deine Geschwister kümmern, weil Deine Mutter nicht dazu in der Lage ist?
Machst Du Dir Sorgen um Dein Elternteil?
Hast Du Angst selbst psychisch krank zu werden?
Hast Du Angst anderen von Deinen Problemen zuhause zu erzählen, weil sie Dich auslachen oder Dich auch für psychisch krank halten könnten?
Hast Du Angst, dass man Dich Deinem Elternteil wegnimmt?
Denkst Du es geht nur Dir so?
Deine Sorgen und Ängste sind verständlich, doch es ist wichtig, dass Du mit ihnen nicht allein bleibst.
Es wichtig, dass Du Dich jemandem anvertraust.

Du bist nicht die einzige Person der es so geht, über 100.000 Kinder in Deutschland haben eine psychisch kranke Mutter oder einen psychisch kranken Vater.

Es gibt Beratungsstellen und Projekte, die darauf spezialisiert sind Dir zu helfen. Mit den Menschen dort kannst Du über Deine Probleme reden und sie werden Dir und Deiner Familie helfen und Euch unterstützen.

Fasse den Mut Dich jemandem anzuvertrauen. Einem Lehrer, einem Freund, einer Freundin, einem Verwandten oder auch (anonym) in einer Beratungsstelle.

 

Link:
www.netz-und-boden.de

Kontaktadressen der Krisenhilfe

Beratungsstelle neuhland

Tel:  030 / 873 01 11 (Mo-Fr 9-18 Uhr)
Fax: 030 / 417 28 39 19
e-mail: beratungsstelle@neuhland.net

  • in Wilmersdorf:  
    Nikolsburger Platz 6
    10717 Berlin
  • in Friedrichshain:  
    Richard-Sorge Straße 73
    10249 Berlin
  • in Buch:
    Im Beratungshaus Buch
    Franz-Schmidt-Str. 8-10
    13125 Berlin

Berliner Krisendienst Region Nord

Krisenrufnummern:
Täglich 0 – 24 Uhr

Pankow: Tel.: 030 /  390 63 40
Mühlenstr. 48
13187 Berlin

Reinickendorf: Tel: 030 / 390 63 50
Berliner Str. 25
13507 Berlin

weiterführende Informationen: www.berliner-krisendienst.de

Krisenwohnung neuhland

Für Aufnahmeanfragen:
Mo-Fr 9-18 Uhr - Tel.: 030 / 873 01 11
 
Tel.: 030 / 417 28 39 20
Fax: 030 / 417 28 39 29
e-mail: krisenwohnung@neuhland.net

Nikolsburger Platz 6
10717 Berlin