Kontakt zu Neuhland

Beratungsstelle neuhland

  • in Wilmersdorf:
    Nikolsburger Platz 6
    10717 Berlin
  • in Friedrichshain:  
    Richard-Sorge Straße 73
    10249 Berlin
  • in Buch:
    Im Beratungshaus Buch
    Franz-Schmidt-Str. 8-10
    13125 Berlin

Tel:  030 / 873 01 11 (Mo-Fr 9-18 Uhr)
Fax: 030 / 417 28 39 19
beratungsstelle@neuhland.net

Krisenwohnung neuhland
Nikolsburger Platz 6
10717 Berlin

Tel.: 030 / 417 28 39 20
Fax: 030 / 417 28 39 29
krisenwohnung@neuhland.net

TWG Gemini
Büro
Richard- Sorge- Str. 73
10249 Berlin

Tel.: 030 / 417 28 38 81
Tel.: 030 / 417 28 38 85
Fax: 030 / 417 28 38 19
gemini@neuhland.net

Kinderwohngruppe
Nikolsburger Platz 6
10717 Berlin

Tel. 030/873 01 11
Mobil: 0176-200 17 301
katja.zimmermann@neuhland.net

TWG neuhland

Richard-Sorgestr. 73
10249 Berlin

Tel. 030 / 417 28 38 38
Fax 030 / 417 28 38 39
eva.kohler@neuhland.net

Berliner Krisendienst Region Nord
Mühlenstr. 48
13187 Berlin

Tel.: 030 / 39 06 3 40/50

Ambuland
Nikolsburger Platz 6
10717 Berlin

Tel.: 030 / 417 28 39 61
Fax: 030 / 417 28 39 69
Mobil: 0178-745 70 50
anke.didt@neuhland.net

Anfragen an die Beratungsstelle neuhland bitte über beratungsstelle@neuhland.net 

Verwaltung neuhland
Nikolsburger Platz 6
10717 Berlin

Tel: 030 / 417 28 39 60
Fax: 030 / 417 28 39 69
Email: verwaltung@neuhland.net

Generated with MOOJ Proforms Basic 1.2
Name:
eMail:
Nachricht:

mad4media softwareentwicklung

Zum Online- Programm und zur Anmeldung der Fortbildungsakademie.

Das neue Programm 2017 ist da! (pdf)

Die nächsten Fortbildungen:

30.3.2017
9:00 - 17:00 Uhr
Kontakt und Beziehungsarbeit mit herausfordernden Jungen
Michael hackert, Diplom Pädagoge, Systemischer Berater, Dissenz e.V. Berlin

31.3.2017
9:00 - 17:00 Uhr
Krisenintervention und Suizidprävention
Dr. Ulrike Wegner, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Mitarbeiterin Arche - Suizidprävention in München

6.4.2017
09:00 - 17:00
Angststörungen verstehen - Umgang mit Menschen mit Angststörungen in der Beratung und Betreuung
Marion Bohn, Supervisorin (DGSv), Ärztin

7.4.2017
09:00 - 17:00
Das Wesen von Aggression verstehen und erfolgreich (be)handeln - Drei Ausgänge um aggressive Ausbrüche zu verhindern
Jutta Rahlf-Riermeier, Diplom Sozialpädagogin, Gestalttherapeutin

24.4.2017
09:00 - 17:00
Belastungen im beruflichen Alltag gelassen bewältigen
Birgit Hinsching, Dipl. Sozialpädagogin, Supervisorin DGSv

28.4.2017
09:00 - 17:00
„Regelverletzer und Systemsprenger“. Junge Klienten/innen mit Borderline Störung im Betreuungsalltag
Eva Kohler, Diplom Pädagogin, Leiterin TWG neuhland - Marco Saal, Diplom-Sozialpädagoge

5.5.2017
09:00 - 17:00
Welchen Rahmen brauchen „schwierige“ Jugendliche? - Haltgebendes Milieu in der stationären Jugendhilfe
Claus-Peter Rosemeier, Diplom Psychologe, Leiter der Koralle - Therapeutische Wohngruppen

8.5.2017
09:00 - 17:00
Nähe und Distanz als Herausforderung in der Arbeit mit geflüchteten Menschen
Dr. Peter Jensen, Diplom Pädagoge, Supervisor

12.5.2017
09:00 - 17:00
Abbruch von Hilfen zur Erziehung bei jugendlichen geflüchteten begleiteten Minderjährigen und Jugendlichen mit migrantischen Wurzeln – Ursachen und Lösungswege
Dorothea Zimmermann, psychologische Kinder- und Jugendlichentherapeutin

15.5.2017
09:00 - 17:00
Wenn Jungen Rat brauchen - Geschlechtersensible Beratung im Alltag
Michael Hackert, Diplom Pädagoge, systemischer Berater (SG), Dissens e.V. Berlin